Unser Blog

In unserem Blog informieren wir über Themen, die für unsere Kunden interessant sein können, sowie über von uns eingesetzte Produkte im Alltag. Auch Tipps und Tricks aus dem täglichen Geschäft unserer Admins gehören dazu.


Digitale Daten werden für uns immer wichtiger. Die Entwicklung der letzten Jahre hat uns massig digitale Daten beschert. Auch für kleinere Unternehmen erlangen diese Daten einen immer höheren Stellenwert. Datenverluste durch Fehler oder Schadsoftware können schnell geschäftskritisch werden. Dennoch wird das Thema Datensicherung nicht der notwendige Stellenwert eingeräumt. In unserem Blog-Beitrag gehen wir insbesondere auf Backups für kleine Unternehmen ein.

Von der Pflicht zur E-Mail-Archivierung sind Unternehmen aller Branchen und Größen betroffen. Werden Angebote, Rechnungen, Handelsbriefe etc. per E-Mail kommuniziert, ist das Unternehmen verpflichtet diese unveränderbar, auffindbar und stets abrufbar bereitzuhalten. Mit dem vollumfänglichen Inkrafttreten der GoBD am 01.01.2017 endet die Übergangsfrist zum Ende des Jahres. Nicht ordnungsgemäß archivierten Geschäftsunterlagen werden geahndet. Dies kann Unternehmen teuer zu stehen kommen.

Viele Unternehmen kommen auf uns zu, wenn ihre Server streiken, Abstürze sie plagen oder Viren einen Schaden angerichtet haben. Natürlich helfen wir gerne in solchen Situationen so schnell wie möglich. In vielen Fällen hätte man jedoch durch geeignete präventive Maßnahmen den Schaden vermeiden können. Wir zeigen Ihnen, was eine gute Serverwartung umfasst und welchen Nutzen sie bringt.

Office 365 lässt sich über die webbasierten Konsolen bereits hervorragend konfigurieren. Für 95% der Fälle reicht das vollkommen aus. Wenn man jedoch Massenänderungen durchführen möchte, geht es mit Exchange-Powershell-Konsole erheblich schneller. Es gibt auch Funktionen die es ausschließlich als Powershell-Befehl gibt. Wir zeigen wie man ganz einfach eine Verbindung zur Office 365 Exchange-Powershell-Konsole aufbaut.

Gerade in virtuellen Umgebungen ist es oft nicht sofort möglich eine Installations-DVD für Windows Server 2012 R2 bereitzustellen um das .Net Framework 3.5 zu installieren. Es gibt aber einen simplen Befehl, der das .Net Framework 3.5 installiert, ohne dass man die DVD oder den sxs -Ordner benötigt.

Mit dem Key Management Server, kurz KMS, von Microsoft lässt sich das Aktivieren von Windows und Office in einem Netzwerk stark vereinfachen. Um Ihren KMS auch für Windows 10 fit zu machen, muss man aber ein paar Handgriffe vornehmen. Wir zeigen Ihnen was zu tun ist.

Mit dem Active-Directory Modul für Windows Powershell, können auf einfachste Weise Abfragen über Powershell durchgeführt werden. Das spart Zeit und bietet die Vorteile von Powershell. Das Modul ist auf jedem Domain-Controller ab Windows 2008 R2 oder als Teil der Remote Server Administration Tools (RSAT) auch auf Clients und anderen Servern verfügbar.